Aller au contenu

Mittwochs geht es ans Meer! Alle zwei Wochen widmet Yann Mastantuono der Bouillabaisse seiner südfranzösischen Heimatstadt Marseille einen eigenen Abend. Kaum eine Spezialität vermittelt mehr Urlaubsgefühle als die Bouillabaisse. Die Fischsuppe aus Marseille steht für Frische und würzige Aromen, aber auch für die große Kunst der Einfachheit. In der französischen Hafenstadt gilt der traditionelle Fisch-Klassiker seit Jahrhunderten als kulinarisches Wahrzeichen.

Unsere Bouillabaisse wird am Tisch in einer traditionellen Suppenterrine serviert. Zu den ausgewählten Fischen, die die Suppe so genussvoll machen, gehören Meeral, Skorpionfisch, Petermännchen, St. Pierre, Knurrhahn und Rotbarbe, außerdem verwendet Yann Mastantuono Miesmuscheln. Serviert wird die Bouillabaisse mit Croûtons, die mit Knoblauch eingerieben und mit Rouille bestrichen werden. Dazu werden Kartoffeln gereicht. Zum Bouillabaisse-Menü gibt es ein Glas Weißwein aus Korsika. Das abschließende Dessert können Sie à la carte wählen.


Das Bouillabaisse-Menü wird zweimal monatlich am 2. und 4. Mittwoch des Monats angeboten.

Ein Drei-Gänge-Menü für 80 Euro pro Person 

 

Supions (frittierte Mini-Calamari mit Persillade)

***

Bouillabaisse, eine Fischsuppe mit verschiedenen Fischfilets
(Rotbarbe, Knurrhahn, Petersfisch, Meeraal, Skorpionsfisch und Petermännchen, je nach Anlieferung) und Miesmuschleln,
dazu Kartoffeln, Croûtons und Rouille (Safran- und Knoblauchmayonnaise)

***

Dessert à la carte


***

Weinbegleitung: 1 Glas – 2022  Provence, Coteaux d’Aix-en-Provence – Château Revelette